Wie werden im Gesundheitswesen Neuerungen eingeführt?

Dieses Mal habe ich ein Team von Tower Insurance auf gemba mitgenommen. Gemba ist ein Konzept, dass zum Lean Werkzeugkasten gehört. Es geht dabei darum, mit eigenen Augen vor Ort zu sehen wie etwas funktionert oder verbessert wird. Wir haben das Auckland City Hospital besucht und vom Auckland Health District Board (ADHB) gelernt, wie im Gesundheitswesen Neuerungen eingeführt werden. Die folgenden Eindrücke stachen dabei besonders hervor: das Konzept des Freimachens von Zeit für die Pflege, das Abhalten von täglichen rapiden Runden, und der operative Ansatz des Design Labs. Letzteres bevorzugt die Messung des Nutzwertes der Umsetzung eines Portfolios gegenüber dem traditionellen sich vor allem auf des Messen der Investitionsrendite konzentrierenden Ansatzes. So wird experimentieren möglich.